Nicole Posch-Pfeffer Power dog`s

Ausbildungszentrum für Mensch & Hund

Welpenaufbau - Training


Eigentlich die wichtigste Zeit für eine gute Mensch/Hund Beziehung.

Der kleine Welpe zieht von seiner Mama weg zu seinem neuen Besitzer. Hier findet die eigentliche Sozialisierung des Welpen statt.

Der Hund wird mit seiner Umwelt konfrontiert und bildet sich seine Meinung, wir nennen das auch "das Weltbild des Hundes".

In dieser Phase ist es eine große Aufgabe und Vereantwortung, dem kleinen Welpen so viel wie möglich an Umweltreizen zu zeigen, damit der Hund im späteren Leben gut zurecht kommen kann. Hier beginnt auch das Lernen des kleinen Welpen.


-Im Welpenaufbau-Training lernen sich Hund und Mensch näher kennen.

-Spielen mit dem Hund und der Hund darf mit alters gleichen Hunden spielen.

-Verschiedene Hindernisse und Untergründe sollen für unseren kleinen Freund kein Problem sein.

-Wir besuchen öffentliche Plätze, denn wir wollen später allen Dingen im Leben souverän begegnen.

-Wir üben spielerisch das "Sitz, Platz, Steh und das Laufen an der Leine".

-Das Rufen des Besitzers und das Kommen des Hundes, meiner Meinung nach eine der wichtigsten Grundlagen im täglichen Zusammenleben!

-Der Tierarztbesuch "no problem".

-Wir üben das sich anfassen lassen angenehm ist.

-Wir bauen die Übung Zähne schauen und Krallen schneiden spielerisch auf.

-Wir lernen in kleinen Schritten das Anlegen eines Maulkorbes, sodass dies für unseren Welpen richtig "cool" ist.

-Fragen der Hundebesitzer werden erörtert, beantwortet und diskutiert.

-Informationen und Themen über die wichtigsten Krankheiten, notfallmedizinische Maßnahmen, Impfplan und Entwurmung.